Schizophren…

scheine ich neuerdings auch noch zu sein. Zumindest komm‘ ich mir seit Montag abend so vor seufz

Auf der einen Seite könnte ich immer noch Bäume aus- und Mauern einreissen, nebenbei ein Lied singen, ein Bild malen und darüber noch ein Buch schreiben. Daß mein Chef mich zur Prüfung anmeldet (und daß mir bis dahin nicht mehr viel Zeit bleibt), ist genau der Arschtritt gewesen, den ich gebraucht hab‘. Ich hab‘ mich in den letzten beiden Tagen mal um organisatorisches gekümmert, war einkaufen und fang‘ heut nacht mit dem üben an. Ich bastel‘ nebenher an Plänen, was nach der Prüfung kommen soll… Und netter Nebeneffekt: Ich hab‘ die letzten beiden „Nächte“ (ich arbeite nachts und schlafe tagsüber) durchgeschlafen! War zwar nach knapp 6 Stunden beide Male wieder wach, aber immerhin. Keine Alpträume, nix!

Und auf der anderen Seite… tja, da bin ich seit Montag abend ein einziges Nervenbündel. Panik, weil eben nicht mehr viel Zeit bis zur Prüfung ist. Graue Haare, wenn ich überlege, was ich bis dahin noch alles tun sollte (auch im Gedanken an den hoffentlich darauf folgenden Umzug). Und das Geilste ist: ein furchtbar schlechtes Gewissen. Weil ich meinem Chef das mit meinem Vater erzählt hab‘, das und warum ich hier weg muss… weil ich irgendwie das Gefühl hab‘, daß ich meinen Vater dann (schon wieder) im Stich lasse… Ich mein‘, ich WEISS, daß das ziemlicher Blödsinn ist, aber trotzdem… irgendein bescheuerter Teil von mir kriegt das gerade absolut nicht in den Kopf.

Also, zusammengefasst bin ich gerade ein vor Elan und Energie übersprudelndes, leicht euphorisches, von einer Panikattacke in die nächste hoppsendes Nervenbündel. Tolle Mischung, oder?

5 thoughts on “Schizophren…

  1. Das ist ganz normal! Versuche Dich nicht stressen zu lassen. Schau mal bei mir unter behind the front Abschlussprüfung! Vielleicht kannst Du einiges Nachfühlen aber am ende wird alles gut… Vertrau nur auf Dich! 😉 Borderliner sind besondere Menschen, die besonders viel Aushalten und besonders viel können!

  2. Tja Umzüge sind solch Sache! MAnn sollte sie gut planen 😉 Vorallem wenn man sowieso im Stress ist mit der sonstigen LEbensplanung 😉 Ich habe mich diesbezüglich viel im Netz belesen in Foren und entsprechenden Seiten. Denn wenn auch noch Familie dahinter steckt wie bei uns muss man noch ganz andere Dinge beachten. Aber ich drücke Dir erstmal die Daume, dass alles glatt geht mit der Prüfung 😉 Dann ergibt sich der Rest meist gelassener 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s