Komischer Tag

Gestern war ein komischer Tag. Irgendwie fühlte ich mich… was eigentlich? Ich glaub‘, „Batterie leer“ trifft es noch am besten.

Morgens bin ich zum Zahnarzt und abends haben wir Fußball geguckt (da gab’s wenigstens mal einen Grund zur Freude. Ja, hiermit oute ich mich als Fußballfan, aber nur wenn Spanien spielt, oder Real Madrid, was eigentlich auf dasselbe hinausläuft)… und sonst… sonst hab‘ ich im Bett gelegen. Geschlafen, aufgewacht und im Internet ziellos herumgeguckt, wieder geschlafen… Noch nicht einmal Hirn war besonders aktiv. Das fing zwischendurch mal an, über irgendetwas nachzudenken, brach dann aber teilweise mitten im Gedanken ab.

Das einzig Aktive an mir waren gestern die Tränendrüsen. Die haben es geschafft, die Augen andauernd mal zu fluten… obwohl in dem Moment meistens in Hirn gähnende Leere herrschte und sich höchstens mal eines von diesen Buschknäueln aus Westernfilmen bewegte (ich wusste doch mal, wie die heißen, Mist!).

Und nun sitz‘ ich hier, hundemüde. Ich hab‘ knapp 7 Stunden geschlafen, sogar durch, aber bin müder als vorher. Hirn… ähm ja… Für das bißchen hier hab‘ ich 15 Minuten gebraucht, soviel zu Hirn… Und in einer halben Stunde ist mein Termin bei der Ärztin. Wäre vielleicht ganz hilfreich, wenn Hirn bis dahin mal wieder ansprechbar wäre…

3 thoughts on “Komischer Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s