Tagged with Piepen

Entschuldige, Murphy…

oder Loki, Karma, ihr Götter… wer auch immer dafür zuständig ist, die Dinge so passieren zu lassen, wie sie immer passieren. Ich glaub‘, ich hab‘ dir Unrecht getan. Was hab‘ ich dich verflucht… nur um festzustellen, daß du (ziemlich oft zumindest) schon einen Grund hast. Einen ziemlich guten sogar… anders lernt man es manchmal einfach … Weiterlesen

1. Stolpersteine

Auch wenn der Eintrag zum 1. Schritt brandneu ist, angefangen hab ich damit vor einer Woche… Und habe auch prompt festgestellt, daß die Praxis nicht immer so einfach ist wie die Theorie. Welch Überraschung, was? Das fängt damit an, daß ich noch jedes Mal Überredungsarbeit bei mir selbst leisten muss, und dadurch teilweise eine kleine … Weiterlesen

Der 1. Schritt

Nach langem Überlegen, womit ich anfange, hab ich mich dann mehr durch Zufall entschieden. Wie das ja meistens so ist… grins Mäuschen lernt jetzt, mal das Schnäuzchen auf und „piep“ zu machen. Sprich, wenn mir was gegen den Strich geht, ich finde, daß jemand mir gegenüber unhöflich war… dann sag ich das. Wenn es um … Weiterlesen