Tagged with Prüfung

Verabschiedung

Heute war die Freisprechung der Gesellen (und Zeugnisvergabe). Wieso ich die vorher nicht erwähnt hab‘? Ich wusste nicht genau, ob ich wirklich hingehe… und irgendwie wollte ich das ohne zureden oder so entscheiden. Weiß auch nicht genau, warum. Aber ich war da. Mit meinem Vater sogar. Wir haben uns beide schick gemacht und sind dann … Weiterlesen

Oioioioioioioi

Ok, tief durchatmen, positives Denken ist angesagt. Ich hab‘ am 1. Prüfungstag mehr hingekriegt, als ich mir um ehrlich zu sein gestern zu getraut hätte. Aber bevor hier jemand schon den Sekt auspackt… ich liege sowas von hinter meinem Zeitplan! Teilweise, weil Dinge schief gegangen sind (und ich weiß teilweise nicht mal, wieso…), und teilweise, … Weiterlesen

Was kann schon passieren?

Heute morgen war nochmal richtig böse… wieso? Darüber möcht‘ ich gerade lieber nicht nachdenken geschweigedenn reden. Nur soviel: Murphy meinte wohl, meine Nerven würden wegen der Prüfung noch nicht blank genug liegen, da könnte man doch noch einen draufsetzen. Ergebnis: Maus völlig am Boden… und ein relativ wichtiges Teil für meine Prüfung ist unerreichbar. Ganz … Weiterlesen

Ich sollte…

… üben, die letzten Einkäufe erledigen, in meinem Betrieb die paar Sachen einsammeln, die ich noch brauche… ich weiß. Glaubt mir, es ist mir wirklich mehr als klar. Und was mach‘ ich? Ich sitze hier und heule mir die Augen aus. Wieso? Weil mir eben klar geworden ist, daß keiner da sein wird. Keiner von … Weiterlesen

Om… Alles wird gut!

Das Mantra des Tages (und wahrscheinlich auch der nächsten)… Nachdem ich gestern Nacht kaum ein Auge zugemacht und dann, als ich doch mal kurz eingeschlafen bin, von Zuckeralgen und einer vorbeischwimmenden Marzipanschildkröte geträumt hab‘ (und dann von meinem knurrenden Magen geweckt wurde kicher), bin ich heute morgen erstmal in den Betrieb. Da war ja gestern … Weiterlesen

Heiliger Streuselkuchen!!!

Kurze Pause vom Panisch-im-Kreis-rumrennen-und-fuchteln… Zeichnen-Prüfung lief ganz gut (glaub‘ ich zumindest, Note gibt’s erst bei der praktischen). Zumindest sieht die Zeichnung meiner Meinung nach nicht schlecht aus. Ich stell‘ sie nachher noch bei der Mäuseschnute rein, da passt sie besser. So weit, so gut… Aaaaber: Heute morgen wurden auch die Gruppen für die praktische Prüfung … Weiterlesen

Extremsport mal anders

Daß ich gestern beschlossen habe, meine Ansprüche an mich eklatant zu reduzieren (übrigens: bisher halte ich mich bei dem einen ganz gut, ich nehm‘ ab morgen wohl einen neuen in Angriff), heißt noch lange nicht, daß der Rest der Welt das auch macht. Die wollen trotzdem alle irgendwas. Bei manchen Sachen kann man ja sagen … Weiterlesen

Risiken und Nebenwirkungen

Irgendwer – keine Ahnung, wer, ich bin mir gerade noch nicht mal sicher, ob es eine reale Person oder eine meiner Stimmen war – hat Hakon mal als eine Art „Medizin“ für mich bezeichnet. Naja, bei Anfällen hat er schon die Wirkung eines Bedarfsmedikaments irgendwie… Und auch sonst verbessert er meine Grundlaune, womit ich dann … Weiterlesen

Schizophren…

scheine ich neuerdings auch noch zu sein. Zumindest komm‘ ich mir seit Montag abend so vor seufz Auf der einen Seite könnte ich immer noch Bäume aus- und Mauern einreissen, nebenbei ein Lied singen, ein Bild malen und darüber noch ein Buch schreiben. Daß mein Chef mich zur Prüfung anmeldet (und daß mir bis dahin … Weiterlesen

Supercalifragilisticexpialigetisch!!

Genau so fühl‘ ich mich gerade! Vielleicht sogar noch besser strahl Wieso? Weil… (krieg‘ ich einen kleinen Trommelwirbel? Danke!) Ich darf meine Prüfung machen! Mein Chef hat ja gesagt! Letzte Woche hab‘ ich mich lange mit ihm unterhalten, über alles: warum ich so angespannt bin, wieso ich eigentlich so viel in der Schule gefehlt hab‘, … Weiterlesen