Tagged with Vater

Gaaanz kurz noch

Ich hab‘ zwar eigentlich gaaar keine Zeit, aber das muss ich einfach noch schnell loswerden! Ich hab’s geschafft! Ich hab’s meinem Vater gesagt! Eben gerade hust  Wir ignorieren jetzt einfach mal die Tatsache, daß das „ein bißchen“ knapp und kurzfristig war. Aber ich hab’s anders einfach nicht hingekriegt. Jedes Mal, wenn ich wollte, hab‘ ich … Weiterlesen

Es… tut… so verdammt weh

(Ich warn‘ euch vor: Das hier ist nicht schön! Da ist kein (Galgen-)Humor drin und Optimismus werdet ihr auch nicht finden. Aber das musste gerade einfach raus… sorry) Jetzt sitz‘ ich hier vorm Laptop und kann nicht aufhören, zu heulen… Und warum? Weil mein Vater sich eine neue Digitalkamera gekauft hat und mir die eben … Weiterlesen

Was will ich eigentlich?

Hirn hat immer noch Entscheidungs-/Konzentrationsprobleme… Also versuchen wir das jetzt doch einfach mal mit „Gewalt“… „Was will ich eigentlich?“ Ich glaub‘, das ist gerade die große Preisfrage. Zum einen in der Klinik und zum anderen dann danach. Danach… ist noch unheimlich weit weg irgendwie. Also… in der Klinik. Hirn! Konzentration jetzt! Ich quatsch‘ ja immer … Weiterlesen

Schizophren…

scheine ich neuerdings auch noch zu sein. Zumindest komm‘ ich mir seit Montag abend so vor seufz Auf der einen Seite könnte ich immer noch Bäume aus- und Mauern einreissen, nebenbei ein Lied singen, ein Bild malen und darüber noch ein Buch schreiben. Daß mein Chef mich zur Prüfung anmeldet (und daß mir bis dahin … Weiterlesen

Scherben… die 2te

Ich war also bei Hakon… Der erwähnte, wie sehr er endlich umziehen will, was ein Zusammenzucken des Mäuschens, zunehmende Feuchtigkeit der Mäuse-Äugchen und das kaum hörbare „bitte sprich nicht von umziehen“ nach sich zog. (Kurzer Einschub: Bedröppelter Gesichtsausdruck bei einem Massivholz-Einbauschrank ist zum Steine-Erweichen!) Er dachte, es wäre wegen Gisberts Umzug. Ich wollte ihn eigentlich … Weiterlesen

Scherben…

Ist zwar nichts aus der Vergangenheit, aber es passt sonst nirgendswo rein, und ich muss mir das grad mal von der Seele schreiben. Für diejenigen, die sich den Tag nicht verderben wollen, ignoriert den Rest lieber… das wird nicht schön… Dienstag nach der Berufsschule hab‘ ich gnadenlos verpennt, aus meiner geplanten kurzen Siesta wurden 8 … Weiterlesen

Schuldgefühle

… sind manchmal eine ziemlich bekloppte Erfindung. Vor allem, wenn man irgendwo weiß, daß sie unsinnig sind, weil man eigentlich keine Schuld hat. Lange Geschichte kurz gefasst: Mein Vater hat, als ich ein Kind war, gesoffen. Fand‘ ich damals nicht schlimm, denn es hatte für mich keine negativen Auswirkungen. Für meine Mutter schon, weshalb die … Weiterlesen